Expeditionskreuzfahrten

Es gibt sie noch: Expeditionen in fast unerschlossene Gebiete. Und Passagiere einiger Kreuzfahrtschiffe können daran teilhaben. Einige Veranstalter halten spezielle Schiffe nur für Kreuzfahrten in unerschlossene Regionen vor. Kreuzfahrtschiffe auf Expeditionskreuzfahrt sind in der Regel viel kleiner und überschaubarer als die die großen Luxusliner. Hier macht es aber nicht die Größe aus: Die Schiffe müssen geringeren Tiefgang haben oder spezielle Ausrüstungen – sonst können Sie nicht in die spannenden Gebiete.
Einen einmaligen, geschützten Naturpark besichtigen kann man mit Kreuzfahrten auf die Galapagos Inseln. Andere Reisearten auf diese Inseln sind praktisch ausgeschlossen. Die Parkverwaltung lässt nur kleine Schiffe in das Seegebiet – Kreuzfahrtyachten wie die MS Xpeditions von Celebrity Cruises oder die MS Eclipse von der Reederei Sea Days. An Bord gibt es erfahrene Reisebegleiter, die die einzigartige Natur der Galapagos hervorragend erläutern können. Ein einmaliges Erlebnis.

Hapag Lloyd hat mit der MS Bremen ein Kreuzfahrtschiff der Sonderklassse im Portefolio. Die MS Bremen ist das Kreuzfahrtschiff mit der höchsten Eisklasse – und damit prädestiniert ein regelmäßiger Besucher im ewigen Eis der Antarktis. Mit kleinen Beibooten geht es dann „ans Land“ um seltene Tiere oder einfach nur die Landschaft zu erleben.

Golf Kreuzfahrten

Gourmet Kreuzfahrten

Wellness Kreuzfahrten