Ostsee

Der Ostseeraum bietet reichlich historische Sehenswürdigkeiten, von den Wikingersiedlungen an den Küsten Schwedens und Dänemarks, über die Hansestädte an der deutschen und baltischen Ostseeküste bis hin zur Pracht St.Petersburgs Am leichtesten lässt sich diese Vielzahl von Sehenswürdigkeiten im Rahmen einer Kreuzfahrt auf der Ostsee besuchen. Ausgangshäfen für Kreuzfahrten in der Ostsee sind meist Kiel, Rostock oder Stockholm, manchmal auch englische Häfen wie Dover.
Je nach Reisedauer der Ostsee-Kreuzfahrt werden nur die wichtigsten Metropolen wie Stockholm, Helsinki und St.Petersburg angefahren, oder das volle Programm geboten, von Kopenhagen, über Danzig, Riga und Tallin bis hin nach St.Petersburg, Stockholm bietet das elegante Flair einer Hauptstadt, während man in Riga und Tallin gemütliche mittelalterliche Altstädte findet. Schon zur Zeit der Hanse waren die baltischen Städte bekannt für ihr Bier und dies hat sich seitdem nicht geändert. Perle der Ostsee und Höhepunkt jeder Kreuzfahrt ist sicherlich St.Petersburg. Zum 300 Jährigen Stadtjubiläum wurden praktisch alle Sehenswürdigkeiten restauriert und die Zarenstadt empfängt Besucher wieder im alten Glanz.

Golf Kreuzfahrten

Gourmet Kreuzfahrten

Wellness Kreuzfahrten